Aktuelle Aktion: 20% Rabatt

Elektroheizung im Badezimmer - alle Technologien von Infrarotheizung bis Heizlüfter im Überblick

Wer kennt das nicht? Sie sind spät dran, hüpfen aus dem warmen Bett und der Gang ins kalte Bad wird zur Herausforderung. Die Laune ist im Keller, denn der Raum wird nicht warm und die Zeit läuft. Ohne den Sofortwärmeeffekt wird besonders in den Wintermonaten das Duschen und Zähne putzen mühsam. Wir schauen uns Elektroheizungen wie Wärmedeckenleuchte und Infrarot-Heizung einmal genauer an.

Der Gedanke an eine Elektroheizung im Badezimmer lässt jeden schneller aus dem Bett steigen und stressfrei in den Tag starten. Aber welche Heizung liefert in Sekunden angenehme Wärme, Licht und damit eine Wohlfühlatmosphäre im Bad?

Vergleich von Elektroheizungen für das Badezimmer
Wir vergleichen 5 Elektroheizungen für Ihr Badezimmer in einer übersichtlichen Tabelle.

Tabelle downloaden (PNG)

Elektroheizung im Badezimmer – die Technologien

  • Wärmedeckenlampe

Eine unkomplizierte Lösung für schnelle Wärme im Badezimmer bietet die Gattung der Wärmedeckenlampe. Diese relativ neue Art von Lampe vereint Licht und Heizung in einem Gerät. Solche Geräte eignen sich gut, wenn keine neue Elektroinstallation möglich oder gewünscht ist. Es muss lediglich die vorhandene Deckenlampe abmontiert werden. Schutz vor heißen Oberflächen ist genauso gegeben wie die komfortable Bedienung per Lichtschalter. Daran stoßen kann man sich auch nicht – die Lampe hängt ja an der Decke des Badezimmers.

  • Mobile Heizlüfter

Der Vorteil von mobilen Heizlüftern mit Stellfläche am Boden ist, dass sie verschiebbar sind und sofort heizen, jedoch ohne digitale Sicherheitsschaltung. Es besteht Stoßgefahr für Personen und keinen Schutz vor den heißen Oberflächen. Eine vertikale homogene Temperaturverteilung ist durch die geringe Gebläse-Leistung nicht möglich. Mit den Thermosicherungen sind Sie aber bezüglich des Brandschutzes auf der sicheren Seite. Ggf. kann eine Abdeckung des Gerätes durch Textilien zur Zerstörung des Geräts führen. Die vorhandene Installation ist bei dieser Elektroheizung oft ausreichend.

  • Wandmontierte Heizlüfter

Die wandmontierte Variante ist platzsparend mit sofortigem Heizbeginn, ohne digital überwachte Sicherheitsschaltung aber vorwiegend mit Zeitschaltfunktion. Der Thermostat ist meist digital vorhanden, jedoch ist die Sicherheit gegen Abdeckung durch Textilien nicht vollständig gegeben. Die Heizfunktion ist begrenzt an die Raumgröße anpassbar und die vorhandene Installation ist oftmals nicht ausreichend. Zudem wird eine geeignete Installationsfläche an einer Wand benötigt. Der elektrische Anschluss per Steckdose und direkte Bedienung am Gerät oder mit Fernbedienung sind weitere Fakten.

  • Infrarot Wandheizung

Der Bewegungsraum bei dieser Heizung im Bad bleibt ideal, jedoch die Vorlaufzeit bis Heizbeginn beträgt 5 bis 15 Minuten. Wer also einen Sofortwärmeeffekt möchte, sollte eine andere Heizungsart wählen. Zudem wird eine entsprechende große und freie Installationsfläche benötigt. Die vertikale Temperaturverteilung ist homogen und die direkte Bedienung befindet sich am Gerät, oder dem Steckdosen-Adapter, oder es gibt eine zusätzliche Fernbedienung. Es besteht keine Stoßgefahr für Personen. Der Bewegungsraum ist bei dieser Elektroheizung im Badezimmer nicht eingeschränkt und es gibt oft eine Herstellergarantie von 2 bis zu 5 Jahren.

  • Wandkonvektor

Beim Wandkonvektor besteht eine Vorlaufzeit von wenigen Minuten bis zum spürbaren Heizungsbeginn, aber die vertikale Temperaturverteilung ist nicht homogen. Diese platzsparende Variante bietet wie jede Elektroheizung im Badezimmer, eine Thermosicherung gegen Brandschutz. Eine Abdeckung durch Textilien ist oftmals nicht ausgeschlossen. Die direkte Bedienung am Gerät hat zudem eine Wochenzeitschaltung. Oftmals ist die Heizleistung nicht modulierend noch ist ein direkter Austausch gegen die Deckenleuchte möglich.

Mit der Wärmedeckenlampe Licht und Heizung per Lichtschalter

Die Vorteile der Wärmedeckenlampe im Bad sollen Ihnen als Entscheidungshilfe zu anderen Heizungsalternativen dienen.

Eliah an der Decke erklärtAlle Vorteile im Überblick

  • Komfort durch Sofort-Wärme Technologie: Licht und Wärme per Knopfdruck durch direkte Bedienung am Lichtschalter mit Sofortwärmeeffekt! Leicht dimmbares LED-Licht, das für den Wohlfühlfaktor sorgt. Eine Zeitschaltfunktion (Easy Timer, Wochenzeitschaltung) ist in dieser Elektroheizung im Badezimmer integriert.
  • Zentraler Wärmedusche Effekt: Dieser sorgt für eine rundum sofortige, warme Luft am ganzen Körper bis zu den Füßen. Mit dem selbstregulierenden, kraftvollen Gebläse verteilt sich die Luft schnell im Raum und eine vertikale, homogene Temperaturverteilung ist das Ergebnis.
  • Mehr Sicherheit

Die Brandschutzsicherung bei der Wärmedeckenlampe ist optimal und wird neben mehreren Thermosicherungen zusätzlich durch die Software des Mikroprozessors mit einer Drehzahlüberwachung erweitert. Weitere Sicherheitsfaktoren sind Schutz vor heißen Oberflächen, keine Stoßgefahr für Personen sowie Sicherheit gegen Abdeckung durch Textilien.

  • Einfache & bequeme Handhabung: Diese Variante einer Elektroheizung im Badezimmer macht einen direkten Austausch gegen jetzige Deckenleuchten möglich. Sie wird genau dort montiert, wo noch Ihre alte Deckenlampe hängt. Am vorhandenen Lichtschalter können Sie in weniger als zwei Sekunden die Heizfunktion mit zuschalten.
  • Energiesparend: Die Wärmedeckenlampe ist eine intelligente und energiesparende Lösung, denn neben der Beleuchtung wird keine zusätzliche Heizung benötigt. Die Raumtemperatur kann abgesenkt werden, wenn Ihr Badezimmer nicht in Verwendung ist. Es besteht zudem eine anpassbare Heizfunktion an die Elektroinstallation, sowie Raumgröße und die Heizleistung wird modulierend angesteuert – durch diese Anpassungsmöglichkeiten spart eine Wärmedeckenlampe Strom.
  • Herstellergarantie: 5 Jahre komplett und 10 Jahre auf Farbechtheit des Diffusors.

Mit dem Kombi-Vorteil von Licht und Heizung in einem, erhalten Sie eine vollständige Elektroheizung in einer sehr hochwertigen LED-Deckenleuchte. Nie mehr am Morgen ein kaltes Bad und schnelle, angenehme Wärme in Ihrem Badezimmer.

Die Angaben in der Vergleichstabelle entsprechen den vorwiegenden Standards am Markt und können in Einzelfällen abweichen.

 

Fragen und Antworten zu Infrarotheizungen

ELIAH ist eine energieeffiziente Wärmedeckenlampe und ist der Ersatz für klassische Infrarotheizungen mit Licht und Deckenmontage. Diese Fragen erreichen uns häufig in diesem Zusammenhang, hier finden Sie unsere Antworten. Haben Sie auch eine Frage? Schreiben Sie uns.

Infrarotheizungen benötigen stets eine gewissen Vorlaufzeit bis die Wärmestrahlung abgegeben wird. Daher ist ein einfacher Austausch der Deckenleuchte gegen eine Infrarot-Heizung nicht ohne Weiteres möglich. Die Infrarotheizung eignet sich daher nicht als Bedarfsheizung, sondern muss mit einer Zeitschaltuhr angesteuert werden, um ein Badezimmer für bestimmte Zeiträume auf Wohlfühltemperatur zu bringen.

Bei Infrarotheizungen ist die Wärme meist erst nach 420 bis 900 Sekunden spürbar. Der angenehm Warme Luftstrom von ELIAH bereits nach 10 Sekunden. Die 2 Kilowatt Leistung erwärmen jedes Badezimmer im Nu auf Wohlfühltemperatur. Der erwärmte Komfortbereich breitet sich von der zentralen Montageposition schnell in alle Richtungen des Raumes aus.

Infrarotstrahlen übertragen Wärmeenergie auf Objekte und den menschlichen Körper. Der Vorteil der Geräte ist deren geräuschloser Betrieb nach Erwärmung. Nachteile sind die langen Vorlaufzeiten bis Räume sich erwärmt haben, sowie der große optische Raumeindruck. Für 2 Kilowatt Leistung werden hierbei ca. 1,5 Quadratmeter Emitter-Fläche* benötigt. Zum spontanen und bedarfsgerechten Heizen eignen Sie sich als alleinige Lösung nicht.

*Richtwert für Dunkelstrahler

Gut für die Umwelt, gut für Sie!

Haben Sie Interesse an einer modernen, hocheffizienten Wärmedeckenlampe? Wir erklären es Ihnen anschaulich und pragmatisch.

6 Kommentare zu „Elektroheizung im Badezimmer – alle Technologien von Infrarotheizung bis Heizlüfter im Überblick“

  1. Ich plane eine Badezimmer Sanierung. Ich suche nach passenden Technologien um mein Badezimmer etwas zu “digitalisieren”. Besonders die Infrarot Heizung sagt mir zu. Die Vorlaufzeit, die sie zum wärmen braucht, stört mich nicht.

  2. Vielen Dank für diesen Beitrag zum Thema Elektroheizung im Badezimmer. Es stimmt, dass die Wärmedeckenlampe eine schnell zu installierende Variante ist, die schnell für Wärme im Bad sorgt. Ich werde nach einem Installateurbetrieb suchen, der mir so eine Lampe einbauen kann.

  3. Interessante Tabelle, das bestätigt mir den Einsatz meiner Eliah Heizung im Badezimmmer, ich liebe es 🙂

  4. Nina Kasselbrenner

    Wir möchten eine neue Heizung. Gut zu wissen, dass man eine Elektroheizung super in ein Badezimmer einbauen kann. Darüber werde ich mich von einem Profi beraten lassen.

  5. Gut zu wissen, dass der Vorteil von Heizlüftern ist, dass sie sofort heizen. Mein Onkel möchte sich einen Heizlüfter für sein Badezimmer anschaffen. Ihm geht es gerade darum, dass die Heizungswirkung schnell eintritt. Eine Wärmedeckenlampe wäre da ja ideal!

  6. Mariana Schwarzer

    Gut zu wissen, dass endlich die Vorlaufzeit bis Heizbeginn nicht 5 bis 15 Minuten wie bei Infrarotheizungen oder anderen Heizungen beträgt. Sondern die Wärmedeckenlampe direkt Wärme erzeugen kann. Ich möchte mir ebenfalls eine neue Elektroheizung für das Badezimmer anschaffen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.